Willkommen beim Fliegergeschwader 28 !


Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 4 ... 10
1
Infos über das Geschwader / Vorstellung des FG28
« Letzter Beitrag von matkenhauser am 28. Januar 2020, 14:50:57 »
Kurzinformation

Wir:
  • sind leidenschaftliche Flugsimulations- und Flugzeugfans

  • sind ein Geschwader ohne Dienstgrade und Militärrollenspiel

  • fliegen meistens IL-2 Sturmovik: Cliffs of Dover oder Warthunder, gelegentlich IL-2 Sturmovik: Great Battles

  • sind nicht auf eine Seite festgelegt, wir fliegen also manchmal für „Rot“ und manchmal für „Blau“ (in der Praxis fliegt unser Geschwader daher meistens auf roter Seite – in IL-2 Sturmovik: Cliffs of Dover sogar ausschließlich -, da diese oft in Unterzahl ist)

  • sind der Wahl unserer Flugzeuge offen – wir fliegen sowohl Jäger, als auch Bomber

Virtuelles Fliegen im Team


Das Fliegergeschwader 28 „Wolkenstürmer“ (kurz FG28) ist eine virtuelle Spielergemeinschaft, die gemeinsam die 2.-Weltkrieg- Flugsimulationen der IL-2 Reihe (im Wesentlichen IL-2 Cliffs of Dover Blitz und Warthunder) spielt. Der Reiz des gemeinsamen Spiels besteht darin, dass jeder eine bestimmte Aufgabe übernehmen kann, sodass beispielsweise sowohl der Bodenangriff als auch der Jagdschutz abgedeckt wird. Die hierfür notwendige Koordination erfolgt über „Funk“. Mit ein wenig Übung kann so ein eingespieltes Team geschaffen werden, das die Aufgaben sehr viel effektiver und effizienter lösen kann. Vor allem aber wird so ein deutlich intensiveres Spielerlebnis erzeugt – man hat also einfach viel mehr Spaß!

Austausch über das gemeinsame Hobby


Der Reiz eines virtuellen Geschwaders besteht auch darin, dass man eine Gruppe netter Leute kennen lernt, mit denen man sich regelmäßig über das gemeinsame Hobby, die Fliegerei am Computer, austauschen kann. Und natürlich interessieren wir uns nicht nur für Fliegerei am Computer, sondern auch für die reale Geschichte der Fliegerei. Und selbstverständlich spielen viele von uns auch ganz andere Spiele – und das auch gern gemeinsam.
Bei all dem beschränken wir uns nicht nur auf die virtuellen Weiten des Internets, das jährliche Geschwadertreffen gehört zum festen Bestandteil der Jahresplanung. Über die Jahre sind so schon einige ‚echte‘ Freundschaften gewachsen…

Übung macht den Meister

Vom gemeinsamen Fliegen profitieren wir, da wir immer voneinander lernen können. Neueinsteiger werden außerdem von den erfahrenen Piloten gern an die Hand genommen. Es gibt aber ausdrücklich keine Mindestanforderung an das eigene Können, um bei uns mitmachen zu dürfen. Bei den Flugabenden gibt es gelegentlich kurze thematische Einheiten, mit denen wir Pilotenfortbildung betreiben. Natürlich ohne Zwang – wer Zeit und Lust hat, macht dort mit. Wer keine Zeit hat, geht stattdessen zum Grillen.

„Fun-Geschwader“

Wir sind ein „Fun-Geschwader“, was bedeutet, dass unsere Piloten einen lockeren Umgang pflegen und kaum Verpflichtungen haben. Insbesondere gibt es bei uns keine feste Befehlshierarchie – jeder, der möchte (und die Erfahrung mitbringt), kann mal einen Einsatz leiten. Wer das noch nie gemacht hat, wird schrittweise an diese Aufgabe herangeführt und wer das nicht möchte, muss auch nicht.

Eine einigermaßen regelmäßige Beteiligung an den Flugabenden erwarten wir natürlich trotz aller Lockerheit. Schließlich ist man in einem Geschwader Mitglied, um zu fliegen, und nicht, um sich mit dem Namen zu schmücken. Da aber das Realleben immer vorgeht, kann man sich bei uns unproblematisch beurlauben lassen, wenn man mal längere Zeit verhindert sein sollte.

Außerdem gibt es für Mitglieder die Möglichkeit, sich als Reservepilot „in die zweite Reihe zu stellen“, wenn die Zeit für regelmäßiges Fliegen nicht ausreichen sollte.

Ort und Zeit

Wir treffen uns regelmäßig in der Woche, Abweichungen und andere Termine finden sich hier im Forum.

Mitglied werden

Wenn Dir das alles gefällt und Du Interesse hast, Mitglied bei uns zu werden, findest Du hier weitere Informationen…
2
Infos über das Geschwader / Flugtermine & Events
« Letzter Beitrag von matkenhauser am 28. Januar 2020, 14:50:04 »
Flugtermine & Events

Unsere Flugtermine

Zur Zeit treffen wir uns üblicherweise zu folgenden Terminen:

  • Dienstags ab 21:00 Uhr
  • Mittwochs ab 19:00 Uhr
  • Sonntags ab 09:00 Uhr
Geflogen wir an den festen Terminen i.d.R. IL-2 Sturmovik: Cliffs of Dover, an wechselnden Terminen auch Warthunder. Schaut einfach mal zu diesen Terminen in unserem Teamspeak vorbei!

Andere Termine vereinbaren wir im Forum.

Grundsätzlich treffen wir uns zur angebenen Uhrzeit auf unserem Teamspeak-Server (sollten wir uns ausnahmsweise auf einem anderen TS-Server treffen, steht das im Forum). Die Möglichkeiten, was an einem Flugtermin gemacht wird, reichen vom zwanglosen Fliegen auf einem öffentlichen Server über gemeinsames Training bis hin zu internen Events (externe s.u.) oder Kampagnen.

Teilweise wird das spontan von den Anwesenden festgelegt, oftmals aber auch im Vorfeld im Forum bekannt gegeben. Und ja, da kannst auch Du als Mitglied Deine Wünsche äußern und umsetzen…

Events

Innerhalb der Flugsim-Community finden von Zeit zu Zeit geschwaderübergreifende Events statt. In der Regel werden sie von einem Geschwader – also auch gelegentlich von uns Wolkenstürmern – ausgerichtet. Inhaltlich können Events die ganze Bandbreite von quasi-historischen Einsätzen mit Luftangriffs- und Jagdkräften bis hin zu reinen Fun-Events wie der Dogfight Bomber gegen Bomber abdecken – die Grenze wird nur die Kreativität des Ausrichters gesetzt. In jedem Fall wird durch die große Teilnehmerzahl ein noch intensiveres Spielerlebnis erreicht, als es in einem einzelnen Geschwader oder auch auf den oft recht „wilden“ öffentlichen Servern möglich wäre.

Dementsprechend beteiligen wir uns gerne und häufig an Events anderer Geschwader, sei es, um Kontakte (und Rivalitäten) zu pflegen oder nette Leute kennen zu lernen – in jedem Fall haben wir immer viel Spaß!

Events finden meistens am Wochenende statt und können auch mal einen unserer Flugabende ersetzen. Näheres hierzu findet sich dann im Forum…
3
Infos über das Geschwader / Regeln für Piloten des FG28
« Letzter Beitrag von matkenhauser am 28. Januar 2020, 14:48:42 »
Allgemeine Geschwaderregeln

1. Kriege sind kein Spiel

Die Spiele, die wir spielen, haben grauenhafte Kriege der Menschengeschichte zum Thema. Wir legen großen Wert darauf zu betonen, dass wir weder Geschichtsklitterung betreiben möchten, noch dass wir reale Kriege der Vergangenheit oder Gegenwart als Spiel betrachten. Insbesondere bei Diskussionen über die Spielszenarien halten wir uns deshalb aus Respekt gegenüber den Opfern weitgehend zurück.

2. Wir spielen fair und als Team!

Für fliegende Rambos und sonstige Einzelkämpfer ist bei uns kein Platz: Absichtliche Kill-Diebstähle und „Schulterschießen“ sind tabu – wir halten unseren Teamkollegen lieber den Rücken frei! Wenn ein Gegner den Kampf erkennbar aufgibt, lassen wir ihn ziehen, denn moralische Siege sind wichtiger als Statistiken. Brennende oder vergleichbar schwer beschädigte Maschinen sind keine Ziele. Und: Cheater stinken!

3. Der Ton macht die Musik.
 
Wer mit dem Kürzel unseres Geschwaders in Spielen oder im Internet unterwegs ist, ist zu jeder Zeit auch ein Aushängeschild unseres Geschwaders. Wenn es Stress gibt, klären wir das persönlich und nicht in Chats oder Foren. Beleidigungen sind für uns tabu. Weltanschauliche Fragen besprechen wir per Teamspeak, Telefon oder auf Geschwadertreffen.

4. Gegen Nazis (und andere verfassungsfeindliche Geisteshaltungen)

Wir sind klar gegen die nationalsozialistische Ideologie und die Verherrlichung der im Dritten Reich begangenen Gräueltaten. In einem Computerspiel gibt es keine „historische Korrektheit“, darum dulden wir auch keine Hakenkreuze oder sonstige verfassungsfeindliche Symbole bspw. auf Flugzeugskins*.
Wir mögen übrigens auch keine Online-Geschwader, die sich mit Nazi-Optik oder den Namen von Nazigrößen „schmücken“, selbst wenn dies keinen Straftatbestand darstellen sollte.
*Anmerkung:
Die Verbreitung (bspw. per automatischem Skindownload) von verfassungsfeindlichen Symbolen stellt einen Straftatbestand gem. §86a StGB dar, der entsprechend geahndet werden kann. Insbesondere gelten in einem Computerspiel nicht die Ausnahmen des § 86a Abs. 3 StGB.

Regeln für die Mitgliedschaft

1. Geschwaderregeln

Jeder Pilot hat sich jederzeit an unsere allgemeinen Geschwaderregeln zu halten.

2. Geschwaderkürzel

Jeder Pilot unseres Geschwaders verwendet bei allen Flugsimulationen das Kürzel FG28_ vor seinem Rufzeichen. Bei allen anderen Computerspielen sowie bei Verwendung des Rufzeichens im Internet (Foren etc.) ist das Geschwaderkürzel optional.

3. Aktivität

Es gibt bei uns keine Anwesenheitspflicht. Das reale Leben geht in jeder Hinsicht vor. Jeder Pilot beteiligt sich so am Geschwaderleben, wie es seine Zeit zulässt. Als grobe Faustregel für ein gesundes Mindestmaß an Aktivität sehen wir 1-2 Flugabende im Monat an (es gibt aber immer die Möglichkeit einer Beurlaubung oder den Reservestatus, siehe unten). Wer kaum mitfliegen kann, sollte sich überlegen, wozu er in einem Geschwader ist – man geht ja auch nicht in eine Fußballmannschaft, um nur einmal im Jahr mitzuspielen.

4. Aufnahme

Wer bei uns Mitglied werden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein (Ausnahmen in Einzelfällen möglich, wenn dies Konsens unter allen Mitgliedern ist). Die Aufnahme erfolgt immer zuerst als Probemitglied. Nach Teilnahme an 4 Flugabenden wird das Probemitglied automatisch Vollmitglied, solange keines der bisherigen Mitglieder Einwände erhoben hat. Sollte dies hingegen der Fall sein, müssen vor einer endgültigen Aufnahme zunächst die Einwände geklärt werden. Kann kein Konsens erreicht werden, wird die Aufnahme des Probemitgliedes abgelehnt.

5. Mitgliedschaft in anderen Spielgemeinschaften

Die parallele Mitgliedschaft in einem anderen virtuellen Geschwader ist nicht erwünscht. Die parallele Mitgliedschaft in anderen Spielgemeinschaften (beispielsweise für Strategiespiele oder Egoshooter) steht aber jedem Wolkenstürmer offen.

6. Urlaub und Inaktivität

a) Beurlaubung: Jeder kann sich (ohne Angabe von Gründen) jederzeit eine Auszeit nehmen und wird dann als „beurlaubt bis…“ eingestuft. Ein kurzer Hinweis im Forum (bitte mit Angabe der Länge der Auszeit!) genügt.
b) Inaktivität: Wer sich länger als einen Monat nicht rührt (keine Teilnahme an Flugabenden), wird als „inaktiv“ eingestuft. Die Inaktivität wird automatisch aufgehoben, wenn sich der Pilot wieder an fliegerischen Aktivitäten des Geschwaders beteiligt (ein Besuch des Forums genügt dafür nicht). Für beurlaubte Piloten gilt die Inaktivitätsregelung selbstverständlich nicht.

7. Ende der Mitgliedschaft


a) Austritt: Jedes Mitglied kann jederzeit durch schriftliche Erklärung per Post, im Forum oder per Mail seinen Austritt erklären. Der Austritt wird sofort wirksam.
b) Streichung: Wer länger als einen Monat inaktiv (s.o.) ist, wird von der Pilotenliste gestrichen.
c) Ausschluss: Wer das Geschwader erheblich schädigt oder erheblich gegen die Geschwaderregeln verstößt, kann auf Antrag eines anderen Mitglieds ausgeschlossen werden. Der Ausschluss wird nur wirksam, wenn sich mindestens 3/4 aller Mitglieder dafür aussprechen.
d) Tod.

8. Wiederaufnahme

Piloten, die wegen Inaktivität einmalig von der Liste gestrichen worden sind, werden formlos wieder aufgenommen. Piloten, die mehrmals gestrichen wurden, durchlaufen hingegen das übliche Aufnahmeverfahren. Über die Wiederaufnahme eines gestrichenen Probemitgliedes oder eines nach 7a oder 7c ausgeschiedenen Mitgliedes entscheidet das Geschwader im Einzelfall.
Besondere Formen der Mitgliedschaft

9. Ehrenmitgliedschaft

Auf Antrag können Nichtmitglieder des FG28 zu Ehrenmitgliedern ernannt werden, wenn sich mindestens 3/4 aller Mitglieder dafür aussprechen. Ehrenmitglieder sind Personen, die sich in ganz besonderer Weise für uns verdient gemacht haben.
Sollte ein Ehrenmitglied die (Wieder-)Aufnahme beantragen, wird auf die Probezeit in jedem Fall verzichtet. Aus dem Status als Ehrenmitglied erwachsen neben dem beeindruckenden Titel und der vereinfachten Aufnahme keine zusätzlichen Rechte.

10. Reservepiloten

Piloten, die langfristig nur über eingeschränkte Zeit verfügen, aber trotzdem ab und zu mitfliegen, können sich als Reservepiloten melden. Reservepiloten unterliegen der Inaktivitätsregelung erst bei dreimonatiger Inaktivität, haben bei internen Abstimmungen aber auch kein Stimmrecht. Ein Pilot kann sich jederzeit vom Reservestatus in den Aktivenstatus zurückversetzen lassen.
4
Infos über das Geschwader / Mitglied werden
« Letzter Beitrag von matkenhauser am 28. Januar 2020, 14:23:57 »
Warum sollte ich Mitglied werden?

Deine Vorteile als Mitglied unseres Geschwaders:
  • Du fliegst regelmäßig verschiedene Missionen und Events als Teil eines eingespielten und witzigen Teams.
  • Bei Bedarf bekommst Du gern geschwaderinternen Flugunterricht durch einen erfahrenen Piloten und Ausbilder.
  • Dein neues Callsign, auf das Du stolz sein kannst, gibt es nur als Mitglied: FG28_XXX.
  • Auf Wunsch bekommst Du eine Mailadresse „name@fg28.eu“ sowie ein individuelles Signaturbanner.
  • Du bist über das Fliegen hinaus Teil einer netten Gemeinschaft, die sich hin und wieder auch außerhalb der virtuellen Welt trifft, um Airshows, Museen oder Flieger-LAN-Partys zu besuchen.
  • Nur als Mitglied erhältst Du Zugriff auf unsere Geschwaderskins; auf Wunsch bekommst Du darüber hinaus auch einen individuellen Flugzeugskin. Wir helfen Dir auch bei der Ausarbeitung eines eigenen Logos für Dein Flugzeug.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?


1. Mindestalter 18 Jahre

Ein solches Mindestalter hat sich als sinnvoll erwiesen. Über Ausnahmen entscheidet das Geschwader im Einzelfall.
 
2. Teamspeak 3 & funktionierendes Headset bzw. Mikrofon1

Irgendwie müssen wir ja schließlich miteinander reden können.

3. Installiertes IL-2 Sturmovik Cliffs of Dover „Blitz“

Optional darfst Du auch gern Warthunder mitbringen. Dieses spielen wir aber wesentlich seltener, deshalb ist IL-2 Sturmovik Cliffs of Dover „Blitz“ unbedingt erforderlich, wenn Du am Geschwaderleben aktiv teilnehmen möchtest.

4. Keine Mitgliedschaft in einem anderen Flugsimulations-Geschwader

Natürlich könnt Ihr aber nebenbei auch bei anderen Geschwadern als Gäste mitfliegen, wir sind da nicht so. Ebenfalls kein Problem ist eine Mitgliedschaft in irgendeiner anderen Spielergemeinschaft, die nichts mit Flugsimulationen zu tun hat (z.B. Battlefield-Clans o.ä.).

5. Account in unserem Forum

Ohne einen solchen Account in unserem Forum können wir Dich schlecht für unseren internen Bereich freischalten.

6. Bereitschaft zur Aktivität

Melde Dich bitte nicht bei uns an, wenn Du an halbwegs regelmäßiger Aktivität gar kein Interesse hast. Auch wenn es bei uns keine Anwesenheitspflicht gibt, sollten (Faustregel) ein bis zwei Flugabende im Monat schon drin sein. Wir brauchen keine Piloten, die sich nur mit unserem Namen schmücken möchten, aber nie mitfliegen.

7. Einverständnis mit unseren Regeln

Auch das sollte eigentlich klar sein – Du hast doch die Infos über uns gelesen, hmm…?

Das war doch einfach – kann ich alles, hab‘ ich alles!


Alles erfüllt? Sehr schön, bitte nimm mit uns Kontakt auf:

Entweder besuchst Du uns einfach beim Flugabend und erzählst etwas von Dir, oder Du schickst eine Forennachricht an Artist.

Bitte beachten! Folgende Dinge gehören unbedingt in die Nachricht:
  • Dein wirklicher Vor- und Nachname
  • Dein wirkliches Alter
  • Dein gewünschtes Callsign (wenn vom Forennamen abweichend)
Außerdem kannst Du natürlich gerne schreiben, wo Du wohnst, was Du machst, was Deine Hobbys sind, wie Deine Katze heißt oder welche Schuhgröße Du hast. Und natürlich interessiert uns auch brennend, wie Du zu uns gekommen bist und welche Flugsim-Erfahrung Du mitbringst.

Toll, Nachricht ist raus, und nun?

Probemitgliedschaft

Deine Beitrittserklärung wird kurz nach Eingang in unserem internen Forum veröffentlicht, für das wir Dich dann auch freischalten. Du bist dann offiziell Probemitglied des FG28.

Aufnahme als vollwertiges Mitglied

Wenn niemand Einwände erhebt, bist Du nach Teilnahme an vier Flugabenden automatisch ein vollwertiges Mitglied.

Und nun: Herzlich willkommen!


1 Das gilt selbstverständlich nicht für Gehörlose oder Menschen mit ähnlichen Behinderungen
Seiten: [1] 2 3 4 ... 10